Inhaltsstoffe,Wirkungen,Anwendungen Ihr unabhängiger Ratgeber zu Grünem Kaffee
Mehr Informationen

Geistige Leistungsfähigkeit fördern mit grünem Kaffee

Geistige Leistungskraft erhöhen mit grünem Kaffee
Geistig leistungsfähiger sein mit Hilfe natürlicher grüner Kaffeebohnen

Mit dem Alter verringert sich oft die geistige Leistungsfähigkeit. Doch auch jüngere Menschen leiden nicht selten unter Konzentrations- oder Gedächtnisschwächen sowie Müdigkeit. Der Extrakt aus grünem Kaffee kann helfen, die geistigen Fähigkeiten zu erhalten und auszubauen, wodurch sich die Lebensqualität deutlich steigert.

Grüner Kaffeeextrakt wird aus grünem Kaffee gewonnen, der auch als Rohkaffee bezeichnet wird. Im Gegensatz zu den klassischen Kaffeebohnen für das Aufgussgetränk werden die rohen, grünen Bohnen nach der Ernte geschält und weiterverarbeitet, ohne dass sie zuvor einem Röstungsprozess ausgesetzt sind. Grüner Kaffee ist aufgrund seines säuerlichen, eher unangenehmen Geruchs und Geschmacks nicht als Getränk zu genießen. Man erhält den Extrakt als Nahrungsergänzungsmittel in Kapsel- oder Pulverform.

Mentale Fähigkeiten durch grünen Kaffee stärken

Die gesunden Inhaltsstoffe des grünen Kaffees sind unter anderem Alkaloide, Proteine, Vitamine und Chlorogensäure, die zu einem überdurchschnittlich hohen Anteil von 45 bis 70 Prozent in dem Extrakt vorhanden ist. Dieser Säure werden als natürlich auftretendes Polyphenol und Antioxidans gesundheitsfördernde Effekte zugeschrieben. Dazu gehört die mögliche Reduktion des hohen Blutzuckerspiegels nach dem Essen, die Aufnahme von Glukose durch den Darm und im weiteren die Synthese von Glukose.

Glukose wiederum beeinflusst den Geist und das Gedächtnis. Der Einfachzucker verbessert unter anderem die Merkspanne, die Geschwindigkeit der Informationsverarbeitung, das Konzentrationsvermögen sowie die Leistung des räumlichen Gedächtnisses. Das Gehirn benötigt pro Tag etwa 120 Gramm Glukose, was in etwa 30 bis 50 Prozent des Gesamtglukoseverbrauchs des gesamten Organismus entspricht. Da im Gehirn der Glukosespeicher im Durchschnitt bereits nach fünf bis zehn Minuten erschöpft ist und keine Energiespeicher existieren, erhöht die Aufnahme von Glukose durch grünen Kaffeeextrakt die geistige Leistungsfähigkeit.

Grüner Kaffee für ein gutes Gedächtnis

Nahezu jeder Mensch kennt Phasen, in denen er unkonzentriert ist, sich schnell ablenken lässt oder die richtigen Wörter in bestimmten Situationen sucht. Dagegen hilft unter anderem regelmäßiges Gehirntraining, das die geistige Leistungsfähigkeit steigert. Unterstützend wirkt dabei grüner Kaffee, dessen wertvolle Inhaltsstoffe viele positive Einflüsse auf den menschlichen Stoffwechsel haben.Vergesslichkeit und Fehlleistungen des Kurzzeitgedächtnisses machen sich häufig vor allem in Stresssituationen bemerkbar. Die antioxidative Wirkung von grünem Kaffee beugt negativem Stress im Körper vor und trägt so zum allgemeinen Wohlbefinden bei.

Des Weiteren sind gehirnaktive Aminosäuren, zum Beispiel Lysin, in grünem Kaffeeextrakt enthalten, die die Konzentration und Motivation auf natürliche Weise steigern können. Die Einnahme von grünem Kaffee wirkt sich daher nicht nur direkt auf die geistige Leistungsfähigkeit aus, sondern sorgt auch für ein behagliches Körpergefühl, das in spontanen und stressigen Situationen automatisch ein ruhigeres Gemüt und damit auch stärkere Gehirnleistung generiert.

 

Ähnliche Artikel zu Grünem Kaffee

Hinweis:
gruener-kaffeeextrakt.de

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Bedienbarkeit auf unser Website zu bieten.
Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie alle Cookies auf dieser Website empfangen möchten. Mehr lesen