Es gibt verschiedene Getränke, die grünen Kaffee enthalten und eine gesunde Gewichtsabnahme unterstützen sollen. Zu ihnen zählen spezielle Diätdrinks oder sogenannte Abnehmkaffees. Die Produkte werden in Pulverform geliefert und entweder im Wasser aufgelöst oder mit Wasser aufgebrüht.

Oft werden die sogenannten “Abnehmkaffees” mit Wirkstoffen wie Koffein oder grünem Tee angereichert. Die Kombination aus grünem Tee, Koffein, verschiedenen wertvollen Mineralien und Antioxidantien sollen dazu führen, dass der Abnehmkaffee die Fettaufnahme reduzieren und die Fettverbrennung ankurbeln kann.

Ein Körper, dessen Gewicht reduziert wird, muss dabei stets gesund bleiben. Dabei sollen vor allem die Antioxidantien EGCG und Polyphenole helfen. Sie können schädliche freie Radikale im Körper einfangen und Entzündungen und Krankheiten vorbeugen.

Einnahme der Abnehmkaffees vor dem Essen

Sowohl der Diätdrink als auch der Abnehmkaffee werden vor dem Essen eingenommen. Das Pulver des grünen Kaffee-Diätdrinks wird in 150 Millilitern Wasser aufgelöst und jeweils vor den Hauptmahlzeiten drei Mal täglich getrunken. Das Pulver des Abnehmkaffees hingegen wird jeden Morgen etwa eine Viertelstunde vor dem Frühstück mit 100 Millilitern Wasser aufgegossen.

Diätdrink auch für Sportler

Ein Diätdrink aus grünem Kaffeebohnenextrakt enthält L-Carnitin. Dieser körpereigene Stoff soll dabei helfen, die Blutfettwerte zu senken und gespeichertes Fett in Energie umzuwandeln. Die Chlorogensäuren des grünen Kaffeeextrakts sollen zugleich den Blutzuckerspiegel senken können, sodass der Körper für neue Energie auf seine eigenen Fettreserven zurückgreifen muss. Beides zusammen soll den Effekt haben, dass Fett besonders schnell reduziert wird, wenn der Verbraucher sich sportlich betätigt. Die grünen Kaffeeextrakte sollen des Weiteren dafür sorgen, dass im Darm weniger Nahrungsmittelfette aufgenommen werden, sodass einer schnellen Neubildung der bereits verlorenen Fettpolster scheinbar entgegengewirkt werden kann.

Grüner Kaffee bio gemahlen - Honduras (Rohkaffee gemahlen 500g)
  • Ausgezeichnet mit der Note 1,6 (Gesamturteil "gut") im Vergleich mit anderen Produkten durch Vergleich.org
  • Spitzenqualität (SHG) mit hohem Gehalt an Chlorogensäure
  • Mahlgrad "grob", aus biologischem Anbau
  • geeignet für die Zubereitung des grünen Kaffee Getränks
  • ÖKO-Kontrollstelle: DE-ÖKO-039

Zubereitung von grünem Kaffee

In der Regel wird grüner Kaffee pur getrunken. Teilweise sind aber auch parfümierte Pulver erhältlich oder man kann ihn aber mit Milch und Zucker trinken, allerdings gibt es keinerlei Studien darüber, ob er auch dann noch dieselbe Wirkung hat, als wenn man ihn ohne weitere Zugaben zu sich nimmt. Grundsätzlich kann man grünen Kaffee auf zwei unterschiedliche Arten zubereiten.

Zubereitung von grünem Kaffee mit Rohkaffeebohnen

Zutaten für eine Tassee Kaffee

  • 10 g grüne Kaffeebohnen
  • 150-200 ml Wasser

Zubereitung

  1. Die Kaffeebohnen über nach in Wasser einlegen.
  2. Am nächsten Tag die Bohnen mitsamt dem Wasser in einen Kochtopf geben und auf dem Herd aufkochen.
  3. Anschließend die Hitze reduzieren und für ca. 15 Minuten ziehen lassen; dabei immer wieder umrühren.
  4. Den Topf vom Herd nehmen und die Bohnen eine Stunde abkühlen lassen und anschließend durch ein Sieb in eine Karaffe gießen.
  5. Das grüne Kaffeegetränk kann nun getrunken und bei Bedarf auch mit Wasser verdünnt werden.

Zubereitung von grünem Kaffee mit gemahlenem Kaffee

Rohkaffee gibt es auch bereits gemahlen zu kaufen. Für eine Tasse werden 10 g gemahlener grüner Rohkaffee in einen Becher gegeben und mit sehr heißem Wasser (90 Grad) aufgegossen. Man lässt ihn 10 Minuten ziehen und gießt die Mischung anschließend durch einen Sieb in die Tasse. Der Kaffee kann nun pur, oder gesüßt getrunken werden. Dabei sollte auf Zucker möglichst verzichtet werden und lieber auf den Zuckerersatzstoff Stevia zurückgegriffen werden.

Sonnentor Grüner Kaffee bio, Doppelkammerbeutel,  1x 54 g
31 Bewertungen
Sonnentor Grüner Kaffee bio, Doppelkammerbeutel, 1x 54 g
  • Grüner Kaffee wird aus grünen, ungerösteten Bohnen hergestellt. Der Grüne Kaffee ist 100%iger Arabica-Kaffee der Sorte Caturra und stammt aus Jinotega (Nicaragua).
  • Die praktischen Aufgussbeutel lassen Sie das einzigartige Getränk im Handumdrehen genießen: 1 Beutel Grüner Kaffee mit rund 200 ml kochendem Wasser aufgießen; 2-3 Minuten Ziehzeit
  • Grüner Kaffee kann sehr gut nach jeder Mahlzeit oder nach dem Sport getrunken werden. Ebenfalls eine herrliche Tasse für zwischendurch!
  • José Maria Castro, genannt Chema, ist einer der Bio-Bauern der Anbaukooperativen in Nicaragua, von denen SONNENTOR direkt aromatischen Hochlandkaffee bezieht

Hinweis: Aktualisierung am 9.07.2020 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.

Hinweis: