Es gibt verschiedene Getränke, die grünen Kaffee enthalten und eine gesunde Gewichtsabnahme unterstützen können. Zu ihnen zählen spezielle Diätdrinks oder sogenannte Abnehmkaffees. Die Produkte werden in Pulverform geliefert und entweder im Wasser aufgelöst oder mit Wasser aufgebrüht.

Oft werden die sogenannten „Abnehmkaffees“ mit Wirkstoffen wie Koffein oder grünem Tee angereichert. Die Kombination aus grünem Tee, Koffein, verschiedenen wertvollen Mineralien und Antioxidantien führt dazu, dass der Abnehmkaffee die Fettaufnahme reduzieren und die Fettverbrennung ankurbeln kann. Gleichzeitig gehen diese Vorgänge besonders schonend vonstatten.

Ein Körper, dessen Gewicht reduziert wird, muss dabei stets gesund bleiben. Dabei helfen vor allem die Antioxidantien EGCG und Polyphenole. Sie fangen schädliche freie Radikale im Körper ein und beugen Entzündungen und Krankheiten vor. Während sich der Diätdrink speziell für Sportler lohnt, unterstützt der Abnehmkaffee beim gesunden Abnehmen auch in einer langsameren Gangart.

Einnahme der Abnehmkaffees vor dem Essen

Sowohl der Diätdrink als auch der Abnehmkaffee werden vor dem Essen eingenommen. Das Pulver des grünen Kaffee-Diätdrinks wird in 150 Millilitern Wasser aufgelöst und jeweils vor den Hauptmahlzeiten drei Mal täglich getrunken. Das Pulver des Abnehmkaffees hingegen wird jeden Morgen etwa eine Viertelstunde vor dem Frühstück mit 100 Millilitern Wasser aufgegossen.

Diätdrink auch für Sportler

Ein Diätdrink aus grünem Kaffeebohnenextrakt enthält L-Carnitin. Dieser körpereigene Stoff hilft dabei, die Blutfettwerte zu senken und gespeichertes Fett in Energie umzuwandeln. Die Chlorogensäuren des grünen Kaffeeextrakts können zugleich den Blutzuckerspiegel senken, sodass der Körper für neue Energie auf seine eigenen Fettreserven zurückgreifen muss. Beides zusammen soll den Effekt haben, dass Fett besonders schnell reduziert wird, wenn der Verwender sich sportlich betätigt. Die grünen Kaffeeextrakte sollen des Weiteren dafür sorgen, dass im Darm weniger Nahrungsmittelfette aufgenommen werden, sodass einer schnellen Neubildung der bereits verlorenen Fettpolster entgegengewirkt werden kann.

Bestseller Nr. 1
Maraña Bio Yerba Mate Tee Grün  500g lose Blätter  Natürlicher Wachmacher und Energy Booster mit...
43 Bewertungen
Maraña Bio Yerba Mate Tee Grün 500g lose Blätter Natürlicher Wachmacher und Energy Booster mit...
  • VORTEILE: Gönn’ dir 100% natürliche Mate Tee Power aus dem Regenwald! Erhalte die 500g-Vorteilspackung des besten Yerba Mate der Welt! Unterstütze nachhaltigen Anbau & fairen Handel!...
  • WIRKUNG: Mate Tee ist dein Booster für jeden Tag! Die perfekte Kaffee Alternative! Mateblätter sind reich an Nährstoffen wie Koffein, Vitaminen & Antioxidantien! Perfekt auch für Detox, Fasten,...
  • QUALITÄT: Maraña wird 100% organisch angebaut, von Hand geerntet, luftgetrocknet, ist ungeröstet, ungeräuchert und ohne Stängel und Staub. So bleibt das kräftige Grün und die Inhaltsstoffe...
  • GESCHMACK: Maraña hat einen einzigartigen Geschmack. Er überzeugt mit einem frischen Duft und einem milden, leckeren Aroma und zurückhaltenden Bitternoten. Schmeckt auch mit Honig, Zitrone & Minze.
  • ZUBEREITUNG: Du kannst den Mate Tee auf verschiedene Arten zubereiten, ob traditionell mit Mate Tee Becher & Mate Tee Löffel oder mit Teesieb, Teebeutel oder French-Press. Schmeckt auch als Eistee!

Zubereitung von grünem Kaffee

In der Regel wird grüner Kaffee pur getrunken. Teilweise sind aber auch parfümierte Pulver erhältlich oder man kann ihn aber mit Milch und Zucker trinken, allerdings gibt es keinerlei Studien darüber, ob er auch dann noch dieselbe Wirkung hat, als wenn man ihn ohne weitere Zugaben zu sich nimmt. Grundsätzlich kann man grünen Kaffee auf zwei unterschiedliche Arten zubereiten.

Zubereitung von grünem Kaffee mit Rohkaffeebohnen

Zutaten für eine Tassee Kaffee

  • 10 g grüne Kaffeebohnen
  • 150-200 ml Wasser

Zubereitung

  1. Die Kaffeebohnen über nach in Wasser einlegen.
  2. Am nächsten Tag die Bohnen mitsamt dem Wasser in einen Kochtopf geben und auf dem Herd aufkochen.
  3. Anschließend die Hitze reduzieren und für ca. 15 Minuten ziehen lassen; dabei immer wieder umrühren.
  4. Den Topf vom Herd nehmen und die Bohnen eine Stunde abkühlen lassen und anschließend durch ein Sieb in eine Karaffe gießen.
  5. Das grüne Kaffeegetränk kann nun getrunken und bei Bedarf auch mit Wasser verdünnt werden.

Zubereitung von grünem Kaffee mit gemahlenem Kaffee

Rohkaffee gibt es auch bereits gemahlen zu kaufen. Für eine Tasse werden 10 g gemahlener grüner Rohkaffee in einen Becher gegeben und mit sehr heißem Wasser (90 Grad) aufgegossen. Man lässt ihn 10 Minuten ziehen und gießt die Mischung anschließend durch einen Sieb in die Tasse. Der Kaffee kann nun pur, oder gesüßt getrunken werden. Dabei sollte auf Zucker möglichst verzichtet werden und lieber auf den Zuckerersatzstoff Stevia zurückgegriffen werden.

Bestseller Nr. 1
Bio Rohkaffee - Grüner Hochland Kaffee Honduras Highland (grüne Kaffeebohnen 1000g)
6 Bewertungen
Bio Rohkaffee - Grüner Hochland Kaffee Honduras Highland (grüne Kaffeebohnen 1000g)
  • Spitzenqualität (SHG) aus biologischem Anbau
  • ideal zum Selbströsten zu Hause
  • Röstempfehlung: City Roast / Full City Roast
  • geeignet für die Zubereitung des grünen Kaffee Getränks
  • ÖKO-Kontrollstelle: DE-ÖKO-039

Hinweis: Aktualisierung am 14.11.2019 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.

Hinweis: